Feedback zur Ausbildung

Andrea Conradi

Das war eine intensive und wirklich sehr bereichernde Fortbildung! Ich bin Kinder-und Jugendpsychiaterin und Psychotherapeutin und arbeite selber u.a. familien -, hypno – und traumatherapeutisch. KELK ist eine sehr gelungene Kombination aus allen 3 Richtungen mit ganz eigenen Elementen. Mit größerer emotionaler Intensität als gewöhnlich sonst in anderen systemischen Therapieformen geht man in das Erleben z.B. früherer Familienkonstellationen – und wenn nötig, bis in die Vorgenerationen hinein, um schließlich Versöhnung /Vergebung zu erreichen. Jenseits von Erwartungen des Therapeuten wird sehr gezielt zum Ursprung des jetzigen Problems gegangen – dadurch wird die Arbeit punktgenauer und effektiver. Zudem ist die Methode sehr praktikabel, da keine Stellvertreter benötigt werden. Kim unterrichtet mit Begeisterung, supervidiert und unterstützt die Übungen/ die Selbsterfahrung sehr eng, so dass ein außerordentlich dichtes Lernen stattfindet. Einzig nötig: Offenheit für unkonventionelles Handwerkszeug wie z.B. den Einsatz eines Pendels..... Ich kann die Ausbildung allen psychotherapeutisch Tätigen wärmstens empfehlen!

Andrea Conradi